Kameraeinstellungen speziell für Portraits

Bei Portraits sollte der Fokus des Betrachters in erster Linie auf der abgebildeten Person liegen. Die Umgebung kann daher ruhig etwas in der Unschärfe liegen. Um ein scharfes Foto von einer Person zu machen, benötigen wir eine Verschlusszeit, die sowohl Ihre Handbewegung, als auch Bewegungen des Models kompensiert und scharf abbildet. Übersetzt bedeutet dies, dass Sie einen kleinen Blendenwert und eine relativ kurze Verschlusszeit verwenden, wodurch die Szene ausreichend scharf wird. Konkret empfehle ich einen Blende von F2.0 bis F2.8 und eine Verschlusszeit von 1/125S bis 1/200S. Auf jene Weise wird der Hintergrund schön unscharf, aber man hat trotzdem noch eine Toleranz, um den Fokus zu treffen. Die angegebene Verschlusszeit empfiehlt sich, wenn das Model keine zügigen Bewegungen macht. Der ISO-Wert wird darauf folgend nachgezogen, wodurch die Belichtung vollendet wird. Letztendlich haben Sie ein gut freigestelltes Model.

Prev Erfahrungsbericht Saal-Digital

Comments are closed.

Copyright by efgee-pictures photography